24 Mär
Posted by Steffen Will

Letzter Wettkampftag, Winterrunde 2018/2019, Kreisliga-Luftgewehr

Am 20. Januar 2019 schossen zwei Mannschaften der Schützengilde Neckarsulm ihren letzten Wettkampf der Winterrunde.

Die Mannschaft der Schützengilde Neckarsulm 2 fuhr nach Heilbronn. Jenny Pavlovic ging mit 353 Ringen aus ihrem letzten Wettkampf, gefolgt von Erwin Koydl mit 347 Ringen, Jan Hendrik König mit 343 Ringen und Rainer Maag mit 307 Ringen. Mit 1350:1337 Gesamtringen besiegten sie die Mannschaft der Heilbronner Schützengilde 2.

 

Die Mannschaft der Schützengilde Neckarsulm 3 schoss neutral und beendete die Winterrunde mit 1387 Gesamtringen. Tagesbester Schütze dieser Mannschaft war Giuseppe Calabrese mit 355 Ringen. Des Weiteren schossen Sofiane Ludwig (348 Ringe), Daniel Geilfuß (346 Ringe), Karlheinz Schenk (338 Ringe) und Christos Zournatzidis (335 Ringe). Somit stehen die Mannschaften am Ende der Winterrunde auf folgenden Plätzen: Mannschaft SGi Neckarsulm 2: sechster Tabellenplatz und SGi Neckarsulm 3: fünfter Tabellenplatz.

                                                     

 

 

24 Mär
Posted by Steffen Will

Spannender letzter Wettkampftag, Winterrunde 2018/2019, Luftgewehr-Kreisoberliga

   

Am 3. Februar 2019 fuhren die Luftgewehr-Mannschaftsmitglieder der Schützengilde Neckarsulm 1 nach Cleebronn, um ihre letzten Schütze-gegen-Schütze-Matches anzutreten. Für die Neckarsulmer Fans war dieser Wettkampf spannender als ein Krimi. Simone Breuninger (381 Ringe) sicherte sich den ersten Siegpunkt für Neckarsulm. Alexander Kerschbaum (360 Ringe) und Juri Kowaltschuk (370 Ringe) wurden von ihren Gegnern geschlagen. Lars Bauermeister (366 Ringe), der nach drei Durchgängen zwei Ringe zurücklag, besiegte seine Gegnerin im letzten Durchgang.     

                    

 

Die Zuschauer zitterten mit, jetzt stand es 2:2. Der letzte Neckarsulmer Schütze, Marlon Schwab (367 Ringe) bewahrte Ruhe und zeigte starke Nerven. Er wusste, zum Meistertitel fehlen nur noch ein paar Ringe. Marlon konzentrierte sich auf seine letzten Schüsse. Alle warteten gespannt auf das Ergebnis der Auswertemaschine. 3:2 für Neckarsulm, das war ein knapper Sieg. Im Mai geht es in die Relegation. Je eine Mannschaft aus den Schützenkreisen Vaihingen, Backnang, Ludwigsburg und Heilbronn kämpft um den Aufstieg in die Bezirksliga.

                                                                                     

 

 

18 Nov
Posted by Steffen Will

Dritter Wettkampftag, Kreisoberliga Luftgewehr 

Am Sonntag, 12.11.17, fuhr die Mannschaft der Neckarsulmer Schützengilde 1 nach Gronau. Mit einer Gesamtringzahl von 1753:1747 gegen die Mannschaft des TSV Gronau 2 ging die Mannschaft aus Neckarsulm mit 3:2 (Schütze-gegen-Schütze-Wettkampf) als Sieger aus diesem Match. Die Siegpunkte konnten sich  Simone Breuninger (380 Ringe), Juri Kowaltschuk (367 Ringe) und Karlheinz Schenk (326 Ringe) unter den Nagel reißen, während Alexander Kerschbaum (344 Ringe)  und Erwin Koydl (336 Ringe) ihren Wettkampf verloren. Zum nächsten Wettkampf am 3.12.2017 erwartet die Mannschaft aus Neckarsulm ihren Gegner vom SV Cleebronn 1.